Service  |  Kontakt  |  Impressum
© Copyright 2017 Goslarer Sportclub von 1908
Kreisliga Staffel 1

B-Junioren Saison 2017/2018

Kontakt: Goslarer SC 08 Osterfeld 10 38640 Goslar Telefon (0 53 21) 38 37 81 Telefax (0 53 21) 38 37 82 eMail: info@gsc08.de Internet: www.gsc08.de
Die Ergebnisse und den aktuellen Tabellenstand der B-Junioren gibt es HIER!
Trainer:          Slavomir Lukac, Telefon 0176 - 628 628 86 eMail: slavolukac21@gmail.com Co-Trainer:   Jörg Giessmann + Arkadius Chmiel Betreuer:       Carsten Rühle
von links oben: Tom Junker, David Bäcker, Robin Suchetzky, Justin Rusack, Leon Sonnemann, Steffen Müller, Felix Rhüle, Bastian Tellmann von links mitte: David Hildmann, Joe Hartwig, Yandrik Frank, Maximilian Kröger, Niklas Morbitzer, Jasper Weihrich, Philipp Lohrenz, Jonas Müller. von links unten: Dorian Dollantonio, Ole Kattke, Pierre Kronemann, Julian Plieske, Pascal Dausch, Tom Siems, Yannik Morbitzer. Es fehlen: Jonah Rockensteiner, Konjo Jordy,Popalzai Ahmad Walid, Johanes Schönian, Trainer Slavomir Lukac, Co-Trainer Arkadius Chmiel + Jörg Giessmann, Betreuer: Casten Rühle + Stefan Kahl
GOSLARER SPORTCLUB VON 1908
[KAISERSTADT-KICKER] [KAISERSTADT-KICKER]
Vorbereitung auf die Rückrunde der B Junioren Saison 2017/2018 Das Wetter hat leider nicht mitgespielt, viele Testspiele fielen aus. Trozdem hatten die Jungs Spaß und Freunde bei den Trainingseinheiten. Wir haben die Winter-Kreismeisterschaft im Futsal gewonnen. Beim Bezirksturnier haben wir leider nicht das abgeliefert, was wir uns vorgenommen haben. Die Spieler und Trainer haben in den vergangenen Tagen viel Zeit investiert, um wieder in den Spielrhythmus zu kommen. Nachfolgend seht Ihr einige Fotos von den vergangenen Aktivitäten: .
PLATZ 2 BEIM PFINGSTTURNIER DES SV RAMMELSBERG Beim traditionsreichen Cup der Goslarschen Zeitung, den unsere Stadtnachbarn seit Jahrzehnten mit großem Erfolg durchführen, haben unsere B-Junioren heute einen achtbaren zweiten Platz belegt. Bei herrlichem Wetter trafen wir auf der Anlage am Trebnitzer Platz im „Jeder-gegen-Jeden-Modus“ auf fünf zum Teil höherklassig spielende Teams. Nach einem gerechten torlosen Unentschieden gegen den späteren Dritten SV Eschwege und zwei Siegen gegen SC Harlingerode (2:0) sowie die FSJG Allertal (1:0), war es die Partie gegen den Bezirksligisten SCU Salzgitter, die über den Turniersieg entscheiden sollte. In dem spannendsten Spiel des Tages konnte sich wiederum keine der beiden Mannschaften durchsetzen. Nach einem unglücklichen Gegentreffer stand zum Schluss 1:1 auf dem Spielbericht. Nach einem 1:0 Arbeitssieg gegen den in der Landesliga startenden Gastgeber SV Rammelsberg/ MTV Goslar standen bei drei Siegen und zwei Remis letztendlich 11 Punkte auf unserem Konto. Da SCU alle anderen Spiele für sich verbuchen konnte, reichte es letztendlich zu einem tollen zweiten Platz. Nächste Woche Samstag geht es dann im Punktspielbetrieb weiter. Um 15:00 Uhr erwartet uns der Tabellenfünfte MTV Salzdahlum. Sollte das Team von Slavo Lukac und Arek Chmiel dort mindestens einen Punkt entführen, ist der Meistertitel in der Kreisliga sowie der damit verbundene Aufstieg in den Bezirk auch rechnerisch sicher. Auf geht’s Blau-Weiß