Service  |  Kontakt  |  Impressum
© Copyright 2017 Goslarer Sportclub von 1908

We want YOU!

Der GSC sucht mit sofortiger Wirkung eine/n engagierte/nSchiedsrichter-Obfrau/-mann, die/der mit Spaß und Verantwortungsgefühl die Koordination und Weiterentwicklung unseres Schiedsrichterwesens vorantreibt. Interessenten melden sich bitte via E-Mail unter info@gsc08.de. (fs) - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

DFB-Fortbildung und Stützpunkttraining

Am 16.10.2017 fand der 29. DFB-Infoabend unter dem Motto "Basics 1 gegen 1: Angreifer mit dem Rücken zum Tor - aus Offensivsicht" statt. Die gut besuchte Veranstaltung, die als Fortbildung für Trainer gilt, die auf die C-Lizenz hinarbeiten, war ein voller Erfolg. Das DFB-Stützpunkt-Trainerduo Tim Schwabe und Slavomir Lukac vermittelten den Trainern das Thema mit Spaß und Verständnis. Besonders haben wir uns gefreut, dass zwei komplette Jahrgänge aus Rhüden zu Gast am Osterfeld waren. Das erste Mal seit vielen Jahren fand das Stützpunkttraining ebenfalls am 16.10. in Goslar statt. Auch hier zeigten sich die Veranstalter sehr zufrieden. (fs)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Werde wie Manuel Neuer!

Wie auch in den vergangenen Jahren bietet der GSC ein spezielles Torwarttraining für kleine und größere Kinder unter der Leitung von Jörg Giessmann und unserem Torhüter der ersten Mannschaft, Phillip Steinke, an. Das Ziel hierbei ist ganz klar die Entwicklung der Spieler und ihrer Fähigkeiten und ist ein wichtiger Baustein für die Zukunft des GSC. Das Training findet an jedem Mittwoch von 17:00 - 18:00 Uhr statt. Handschuhe werden bei Bedarf gestellt. (fs) - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Große Laub- und Baumschnittaktion am Osterfeld

Am 30.10.2017 und am 04.11.2017 jeweils von 10:00 - 14:00 Uhr findet am Osterfeld unsere Laub- und Baumschnittaktion statt. Wir bitten alle Mitglieder und Freunde des GSC, unser “Wohnzimmer” und seine Anlagen zu säubern. Für die Verpflegung ist natürlich gesorgt. (fs) - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  

Aktive Flüchtlingshilfe beim GSC

Der Goslarer Sport Club setzt in Zusammenarbeit mit der Caritas ein integratives Zeichen und

bietet ab sofort 35 Geflüchteten die Möglichkeit, aktiv am Vereinsleben teilzunehmen.

Seit dem 20. September 2016 können 35 Flüchtlinge im Alter zwischen acht und 50 Jahren, auf den Plätzen am Osterfeld an zwei Tagen in der Woche (dienstags und freitags) Fußball spielen. Dies ist das Ergebnis einer gemeinsamen Initiative der Caritas und des GSC. »Es geht hier ganz einfach um Perspektiven im Rahmen von Integration. Wir als Verein sind in der gesellschaftlichen Pflicht, Räume und Chancen zu geben. Es ist enorm wichtig, dass die Teilnehmer ein wenig Ablenkung und Spaß finden. Dieser gelebte Austausch der Kulturen hilft nicht nur bei Sprachbarrieren, zumal viele der Jungs bereits gutes Deutsch sprechen. Das gegenseitige Verständnis und Miteinander wächst«, so Vorstandsvorsitzender Thomas Esche, welcher sich sehr für das Projekt einsetzt. 21 Geflüchtete kann der GSC seit Saisonbeginn bereits als aktive Mitglieder zählen - von der 1. Herrenmannschaft bis hin zur E-Jugend sind auch dort alle Altersklassen vertreten. Prominentester Name ist hierbei Ronie Kessedou, der bereits seit der letzten Spielzeit, noch in der Regionalliga,  für die Goslarer spielt. Insgesamt nehmen also 56 Flüchtlinge am Vereinsleben teil - weitere Zugänge sind gern gesehen. »Wir wollen auch abseits der Trainings für die Jungs da sein und verschiedene Hilfestellungen bieten. Denn die Eingliederung in die Gesellschaft endet nicht nach Abpfiff«, sagt Jens Hartwig, Vorstandsmitglied, in Hinsicht auf weitere Schritte und Projekte. Für die Teilnehmer, die vornehmlich aus Syrien, Afghanistan und dem Sudan stammen, werden jetzt Spenden gesammelt, damit eine vernünftige Ausrüstung und Kleidung gekauft werden kann. Diese können (gegen eine Spendenbescheinigung) an folgendes Konto überwiesen werden:                            

IBAN: DE47 2685 0001 0003 3020 15, Kontoinhaber: GSC 08 e.V., Spendenzweck: »Flüchtlinge«.

Menschen, die zudem helfen möchten, melden sich bitte entweder per eMail unter info@gsc08.de oder telefonisch unter  der Rufnummer (0 53 21) 31 78 70 (Montag bis Freitag zwischen 9.30 und 12.30 Uhr). (PM fs)

Aktuelles

Kontakt: Goslarer SC 08 Osterfeld 10 38640 Goslar Telefon (0 53 21) 38 37 81 Telefax (0 53 21) 38 37 82 eMail: info@gsc08.de Internet: www.gsc08.de
GOSLARER SPORTCLUB VON 1908
[KAISERSTADT- KICKER] [KAISERSTADT- KICKER]