Service  |  Kontakt  |  Impressum
© Copyright 2017 Goslarer Sportclub von 1908
Integrationsmannschaft
Kontakt: Goslarer SC 08 Osterfeld 10 38640 Goslar Telefon (0 53 21) 38 37 81 Telefax (0 53 21) 38 37 82 eMail: info@gsc08.de Internet: www.gsc08.de
GOSLARER SPORTCLUB VON 1908
[KAISERSTADT- KICKER] [KAISERSTADT- KICKER]

Integrationsmannschaft als fester Bestandteil des kulturellen Austauschs

Der Goslarer SC ist stolz darauf, dass über 35 Geflüchtete aus aller Welt nicht nur in 

unserer schönen Kaiserstadt Zuflucht gefunden haben, sondern zudem die Möglichkeit aktiv 

nutzen, Teil unserer Integrationsmannschaft zu sein. Unter dem großen Bestreben unseres 

ehemaligen Vorsitzenden Thomas Esche, unseres Koordinators Slavomir Lukac und aller 

Mitglieder des Vereins, die sich in vielerlei Weise engagierten, ist es uns gelungen, eine 

regelmäßige Trainingsmöglichkeit für diese Mannschaft zu bieten.  

Unter Trainer Ayman Al Shabi wird zweimal die Woche (dienstags und freitags) trainiert. 

Sport und Vereinsleben ist eine ideale Möglichkeit, jegliche kulturelle Unterschiede zu 

überwinden, gegenseitige Interessen zu wecken und Integration zu vereinfachen.  

Unterstützt und gefördert wird diese Idee und deren Umsetzung unter anderen durch das Bundesprogramm “Demokratie leben!” des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Für die Teilnehmer, die vornehmlich aus Syrien, Afghanistan und dem Sudan stammen, 

werden Spenden gesammelt, damit eine vernünftige Ausrüstung und Kleidung gekauft 

werden kann und der Trainingsbetrieb aufrecht gehalten wird.

Diese können (gegen eine Spendenbescheinigung) an folgendes Konto überwiesen werden:                              

IBAN: DE47 2685 0001 0003 3020 15, Kontoinhaber: GSC 08 e.V., Spendenzweck: 

»Flüchtlinge«.

Menschen, die zudem helfen möchten, melden sich bitte entweder per eMail unter 

info@gsc08.de oder telefonisch unter  der Rufnummer (0 53 21) 38 37 81 (Montag bis 

Freitag zwischen 9.30 und 12.30 Uhr). 

Trainer: Ayman Al Shabi Chefkoordinator: Slavomir Lukac