Service  |  Kontakt  |  Impressum
© Copyright 2017 Goslarer Sportclub von 1908
1. Kreisklasse Staffel 1
E-Junioren Saison 2017/2018
Kontakt: Goslarer SC 08 Osterfeld 10 38640 Goslar Telefon (0 53 21) 38 37 81 Telefax (0 53 21) 38 37 82 eMail: info@gsc08.de Internet: www.gsc08.de
Trainer Michael Meier, Telefon: (01 70) 203 78 16, E-Mail elvis.lisa@gmx.de Co-Trainer: Holger Mellin Co-Trainer: Rene Neumann Die Ergebnisse und den aktuellen Tabellenstand der E-Junioren gibt es HIER! Trainingszeit Montag von 17:00-18:30 Uhr und Donnerstag von 17:00-18:30 Uhr
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Von links hintere Reihe: Trainer Michael Meier , Co-Trainer Holger Mellin und Co-Trainer Rene Neumann. Mittlere Reihe von links: Alec Meier, Jelson Malungo , Jules Roth, Rigers Ndreca, Roni Ibo, Fynn Mellin, Ayham Alshabi, Cassian Germer, Nerio Pissoni, Benno Herwig, Fabio Paschilke, Jamie Siems. Vordere Reihe von links: Hannes Warda und Michael Sethke. Es fehlen: Louis Heger, Taylor Bothe, Lukas Lopatar, Dean Scharfe.
GOSLARER SPORTCLUB VON 1908
[KAISERSTADT-KICKER] [KAISERSTADT-KICKER]
MINI WM 2018 in Goslar!!!! Wir die E-Junioren des GSC sind dabei und vertreten die Farben von Südkorea!!!! In Anlehnung an die jeweiligen Fußball Großereignisse ( EM und WM ) spielen die regionalen Vereine auf dem Goslarer Marktplatz alle zwei Jahre die EM bzw. WM der Stars von morgen aus. Dabei wird jeder teilnehmenden Mannschaft ein Land und ein Sponsor für die Ausrüstung zu gelost. In diesem Jahr nimmt unsere E-Jugend daran teil und wird die Mannschaft von Südkorea vertreten. Unsere Ausrüstung wird uns dankend zur Verfügung gestellt von der Fa. E.Kraus Containerdienst GmbH. Durch die Auslosung spielen wir in der Gruppe “F“ . Auch diese Gruppen sind den Gruppen der aktuellen WM 2018 in Russland nachempfunden. Die Vorrunde ist am 26.05.2018, die Finalrunde findet dann am 27.05.2018 auf dem Goslarer Marktplatz statt. Gespielt wird auf einem mini Scoccer Court mit 4 Spielern ohne Torwart. Wie auch bei den “großen“ können auch bei unserem Nachwuchs leider nicht alle mitspielen. Wir dürfen leider nur einen Kader von 6 Kindern benennen. Diese werden aber für die gesamte E-Jugend des GSC ihr bestes geben und wollen versuchen Mini Weltmeister zu werden!!!! Dafür brauchen wir aber die Unterstützung aller Fans des GSC! Deshalb werden wir euch hier informieren sobald wir die genauen Anstoßzeiten wissen. Ein Mannschaftsfoto folgt , sobald das Team eingekleidet wurde. Das Trainer Team der E-Jugend Unsere Gruppe “F“ Deutschland (VFL Oker) Mexiko (FC Viktoria Thiede) Schweden (JSG Rammelsberg/MTV Goslar) Südkorea ( GSC 08)
E-Junioren erzielen ein mehr als verdientes Unentschieden gegen Tabellenzweiten! Am Freitag den 13.04. hatten wir unser Rückspiel gegen die JSG Seesen Süd in unserem heimischen Osterfeld. Seesen hatte bis zu diesem Spieltag von 10 Spielen lediglich eins gegen den Tabellenersten Oker verloren. Im Hinspiel hatten wir die erste Halbzeit noch komplett verschlafen und lagen damals zur Halbzeit 0:5 zurück. Erst in der zweiten Hälfte drehten wir auf und konnten noch ein 3:5 erzielen. Dementsprechend gewarnt ging die Mannschaft in die Begegnung beim Rückspiel. Wir stellten uns taktisch auf die Spielweise von Seesen ein und gingen schon in der 2. Minute völlig verdient durch ein schönes Tor von Yussef in Führung. Leider dauerte es nur eine Minute und Seesen konnte nach einem Abstoß aus ihrer eigenen Hälfte ausgleichen. Hannes in unserem Tor war dabei völlig machtlos. In den restlichen Minuten der ersten Halbzeit war es eigentlich nur noch ein Spiel auf das Tor von Seesen. Wir verpassten es hier leider die notwendigen Tore zu erzielen. Zur Pause war das Unentschieden für Seesen mehr als nur schmeichelhaft. Viele gute Chancen, durch Yussef , Alec , Ayham, Nerio ,Jamie und Fynn blieben ungenutzt. Nach der Halbzeit wechselten wir vom Trainer Team nochmal durch und gönnten Alec und Yussef eine kurze Verschnaufpause für den Schlußangriff. Dafür kamen Fabio und Jelson ins Spiel. Jamie und Fynn wechselten ins Mittelfeld um zum einen mehr Druck nach vorne , durch ihre stärkere Körperpräsenz zu zeigen als auch nach hinten mit absichern zu können. Nach einem schönen Tor von Roni in der 35. Spielminute sahen wir uns auf der richtigen Seite. Leider glich Seesen in der 38. Minute wieder nach einer starken Leistung aus. In der Folge war es ein recht ausgeglichenes Spiel mit leichtem Plus für den Gegner zum Ende. Wir stellten wieder die Reihen um und hatten dadurch auch nochmal einige gute Chancen. Am Ende bleibt ein mehr als verdientes Unentschieden. Was wir in der ersten Halbzeit stärker waren , war Seesen in Durchgang 2 die spielstärkere Mannschaft. Auch dadurch,dass sie sich auf unser System einstellten und besser wurden. Das Trainer Team der E-Jugend
Hintere Reihe von links : Holger Mellin, Rene Neumann, Michael Meier und der Sponsor Toni Faria Kraus von der Fa.E. Kraus Containerdienst. Mittlere Reihe von links : Roni Ibo,Ayham Alshabi, Alec Meier. Vordere Reihe von links : Yussef Akhars, Glenn Meier, Nerio Pissoni. Es fehlt: Fynn Mellin
Die E-Junioren haben am Samstag, den 19.05. 2018 am Cup der Goslarschen Zeitung, dem Pfingstturnier  des SV Rammelsberg teilgenommen.   In der Vorrunde, welche in 2 Gruppen a 4 Mannschaften ausgespielt wurde, traten wir an gegen den MTV Braunschweig, die JSG Rammelsberg/MTV Goslar und gegen SV Borussia Hannover. Das erste Spiel gegen MTV Braunschweig gewannen wir mit 3:1. Im zweiten Spiel waren die Jungs dann der Meinung, dass auch diesesmal es zu einem lockeren Sieg reichen würde. Doch natürlich war dies eine Fehleinschätzung... . In der Schlussminute musste man noch den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen. So kam es, dass das letzte Vorrundenspiel gegen die bisher auch ungeschlagegene Mannschaft von SV Borussia Hannover auch ein vorgezogenes kleines Endspiel war, denn dem Spielmodus geschuldet konnte nur der Vorrundenerste ins Finale einziehen. Die Mannschaft aber wurde perfekt auf die Begegnung eingestellt und so gewann das Team völlig verdient  mit 3:0. Damit war der Einzug ins Finale perfekt und wir mussten nur noch darauf warten wer unser Gegner wird.   Das Finale spielten wir dann gegen die TSG Bad Harzburg und es war ein wirklich klasse Fußballspiel mit Chancen auf beiden Seiten. Während die TSG meist bei Standarts sehr gefährlich war, konnten wir mit super herausgespielten Aktionen, meist über die Aussenbahnen, immer wieder gefährlich vor das Tor der Harzburger kommen. Aus so einer Kombination entstand auch das 1:0. Nach dem Schlußpfiff war die Freude über das gewonnene Turnier riesengroß. Die Jungs standen singend und schreiend im Kreis und lagen sich in den Armen.....
Pfingstturnier beim SV Rammelsberg
Kontakt: Goslarer SC 08 Osterfeld 10 38640 Goslar Telefon (0 53 21) 38 37 81 Telefax (0 53 21) 38 37 82 eMail: info@gsc08.de Internet: www.gsc08.de