Service  |  Kontakt  |  Impressum
© Copyright 2017 Goslarer Sportclub von 1908
Kontakt: Goslarer SC 08 Osterfeld 10 38640 Goslar Telefon (0 53 21) 38 37 81 Telefax (0 53 21) 38 37 82 eMail: info@gsc08.de Internet: www.gsc08.de
GOSLARER SPORTCLUB VON 1908
[KAISERSTADT-KICKER] [KAISERSTADT-KICKER]
1. Herrenmannschaft Saison 2018/2019
Kaderplanung für die neue Landesliga Saison 2018/2019 laufen auf Hochtouren Die laufende Saison bindet aufgrund der vielen Nachholspiele zurzeit alle nur möglichen Kräfte und Zeiten. Dennoch stecken die Verantwortlichen Zeit und Energie in die Planung der kommenden Saison. Nachdem die Verlängerung mit dem Trainer Mohammed „Charly“ Melaouah und seinem Team Nils Pölzung als Co Trainer und Holger Klose als Torwarttrainer in Sack und Tüten ist,  geht es nun daran das Kaderpuzzle zusammenzulegen. Aus dem aktuellen Kader haben bereits einige Jungs ihren Verbleib beim GSC angekündigt und werden über die aktuelle Saison hinaus in der S-Arena zu finden sein. Dazu gehören unter anderem Tahir Darboe, Tim Schiller, Enrico Dürrbeck, André Beuster und Sven Wittkop um nur ein paar Namen zu nennen. Aber auch Neuzugänge sind hierzu bereits zu verzeichnen. Neben Niklas Heidrich wird auch Filipe Menke künftig für den GSC die Schuhe binden. Beide sind zurzeit in der Landesliga A-Jugend von BSC Acosta Braunschweig aktiv, stammen aber beide aus der Region Goslar. Ein weiterer Neuzugang ist Lucas Pillich, der aus Vienenburg zu uns stoßen wird. „Alle drei sind Jungs die genau in unser Konzept passen. Wir wollen hungrige, junge Kerle mit Potenzial aus dem Goslarer Dunstkreis, die Bock haben.“ so Teammanager Björn Vorlop über die Verpflichtungen. Weiterhin wird versucht, in Schlüsselpositionen noch den ein oder anderen erfahrenen Spieler für den GSC zu gewinnen, der in der Lage ist die „jungen wilden“ führen zu können. Ein wertvolles Puzzleteil konnte in diese Woche hinzugefügt werden. Führungsspieler Jonas Lindemann wird auch in der neuen Saison die Fäden im Mittelfeld ziehen. „Das ist ein super Zeichen für uns. Jonas ist ein wichtiger Teil der Statik im Gerüst der Mannschaft. Es freut uns also riesig, dass er den Weg weiter mit uns geht.“, berichtet der Trainer. Kein Thema mehr für den GSC ist Alexey Ballard. Er wird zum Ende der Saison eine Fußballpause einlegen und sich voll und ganz auf sein Studium konzentrieren.